BuFaTa


Was ist die BuFaTa?

Die Bundesfachschaftentagung (BuFaTa) der sprachwissenschaflichen Fachschaften findet im Rahmen der StuTS (Studentische Tagung Sprachwissenschaft) statt. Sie bietet Fachschaftsvertretern der sprachwissenschaftlichen Studiengänge aus ganz Deutschland die Möglichkeit, sich über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in den Studiengängen zu informieren und auszutauschen. Auch die Hochschulpolitik kommt dabei nicht zu kurz.

Die BuFaTa während der 51. StuTS wird am Freitag, den 18. Mai 2012, stattfinden. Die genaue Uhrzeit sowie der Raum werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Vorläufiger Ablauf

  1. Themensammlung
  2. Berichte der einzelnen Fachschaften
  3. Fachspezifische Themen
  4. Allgemeine Hochschulpolitik

Themen

  • Fachspezifische Themen
    • Fakultätentag Linguistik
    • Aufbau des Bachelorstudiums
    • Masterzugang
      • Zulassungsverfahren
    • Lehre
      • Weiterentwicklung der Studiengänge
      • Zukunftsperspektiven
    • Forschung
      • Studenten in der Forschung
      • Wohin geht die Linguistik?
  • Allgemeine Hochschulpolitik
    • Bologna: Bachelor/Master
    • Akkreditierung
    • Verfasste Studierendenschaft
    • Vereinsgründung BuFaTa
    • Evtl. Beschlüsse
Zusätzlich können alle Fachschaftsvertreter gleich zu Beginn der BuFaTa Themen äußern, die ihnen am Herzen liegen und über die sie sprechen möchten.